Entwicklungszusammenarbeit

Der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit gewinnt immer mehr an Bedeutung im Zuge der Globalisierung mit Themen wie politische Bildung, gesellschaftliches Engagement, Migration und Integration. Aufgrund ihres internationalen Charakters bieten Institutionen heutzutage eine vielfältige und aktive Lernplattform und Austauschmöglichkeiten an. Du bringst auch zwar unterschiedliche Lebensgeschichten mit, bist aber oft bei der Zusammenarbeit mit stark heterogenen Gruppen konfrontiert. Du kannst somit nicht die Auseinandersetzung mit Nord-Süd-Perspektiven vermeiden. Um mit dieser Herausforderung anders umgehen zu können, benötigst du zusätzliche fundierte Methoden und Angebote.

Die  Welt ist in Entwicklungsländer, Schwellenländer und entwickelte Länder unterteilt. 

  • Warum gibt es diese Ländertypen?

  • Wie findest du solch eine Einteilung?

  • Was ist deiner Meinung nach daran kritisch?

  • Welchen konkreten Beitrag zur Verwirklichung deiner Vision einer gerechteren und achtsameren Welt möchtest du durch deine Haltung und dein Handeln leisten?

  • Mit meiner Haltung kann ich einen Beitrag zum Globalen Lernen leisten. Wie denn?

Diese Station empfehlen wir bei einem Präsenz Workshop zu benutzen.

Verein MeineWelt bietet auch Workshop zum Thema Entwicklungspolitischen Bildungsarbeit.

Du kannst folgendes Artikel zu lesen mitnehmen. “Globales Lernen im Spannungsfeld von Kolonialitäten und Südperspektive aus” von Abdou Rahime Diallo (Dokument aus venro.org)

 

 
© Verein-Meinewelt. All rights reserved.
X
Skip to toolbar